McGrip Advent-Aktion-2010


Der Artikel wurde geschrieben am: 25.05.2010 - 13:00:29 (Geändert 25.05.2010 - 14:18:23)
von Sebastian
Sebastian's Window Color



Anmelden


Noch kein Mitglied?
Jetzt kostenlos anmelden

CDU setzt 100 % auf Marion Schneid

CDU setzt 100 % auf Marion Schneid

CDU setzt 100 % auf Marion Schneid

CDU setzt 100 % auf Marion Schneid
Traumergebnis für Fraktionsvize
Die Nominierung der CDU-Landtagskandidatin im Wahlkreis 36 war mit einem 100% Ergebnis völlig unstrittig: Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Marion Schneid wurde von den Delegierten im Heinrich-Pesch-Haus einstimmig gewählt.

Parteichef Ernst Merkel hatte vorher auf die einmütige Empfehlung des Kreisparteiausschusses hingewiesen. B-Kandidat ist Torbjörn Jagodzinski. Für den 30-jährigen Justitiar votierten 60 von 67 Delegierten. Fünf Vertreter votierten dagegen, zwei enthielten sich.

Die 46-jährige Marion Schneid ist in Ludwigshafen keine Unbekannte. Seit 2004 gehört Schneid dem Stadtrat an. Schwerpunkte setzt sie in den Bereichen Schule und Soziales. Die durch Lebens- sowie berufliche Erfahrung gewonnene "soziale Kompetenz und das starke Kostenbewusstsein" wolle sie auf Landesebene im Sinne der Bürger einbringen, sagte die Diplom-Betriebswirtin, Dozentin der Verwaltungsschule Mannheim und zweifache Mutter.

In den Bereichen Bildung und Sozialen setzt Marion schneid ihre Akzente. In die Förderung von Kindern und Jugendlichen müssen wir investieren, so Marion Schneid. Kleinere Klassen und weniger Unterrichtsausfall seien hier nur der Anfang.
Mit Blick auf die Finanzen der Stadt setze sie „auf eine gerechte Umverteilung zwischen den ländlichen Gebieten und den Städten“.

Gastrednerin der Versammlung war die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner, die sich zuversichtlich über den Wahlausgang äußerte und gegen die bestehende Landesregierung wetterte. Zusammengefasst sagte Julia Klöckner „Schlechter kann man es nicht machen“.
Der Wahlkreis 36 besteht aus den Stadtteilen Gartenstadt, Niederfeld, Ruchheim, Oggerheim, Edigheim, Pfingstweide, Maudach und Oppau. Im Wahlkreis 35 hat die CDU Christian Beilmann und B- Kandidat Ursula Jung nominiert


0 Kommentare

Bewertung:
0/5 basierend auf 0 Stimmen

E-Mail:
gesendet von E-Mail an

RSS FEED



EdeV-Verzeichnis die Software für web2.0 Communities von WebDesign für Mannheim